Wandern
Hauptmenü
Wandern
E Dingle Way
Informationen Der Dingle Way als Langstrecken-Wander- und Wanderweg ist eine der schönsten selbstführenden Wanderwege Irlands entlang des Wild Atlantic Way.
Mit einer Entfernung von ca. 179 km / 111,8 Meilen entdecken Sie eine der schönsten Landschaften Irlands. Wandern Sie entlang des Dingle-Ways und Sie begegnen einer Reihe von archäologischen Denkmälern aus der Mesolithik-Zeit von etwa 6000 v. Chr. Stehende Steine; Ogham Steine ??und eine Menge Bienenhütten zäumen den Weg. Ein Beleg für eine reiche Kultur eines vergangenen Zeitalters. Wandern auf entlang des Dingle Wanderwegs einmal um die Dingle Halbinsel mit seinen üppigen grünen Weiden und lilaschimmernden Heidekraut bis plötzlich eine wilde und schroffe Atlantikküste sich vor Ihnen auf macht. Flughafen Kerry (ca. 19 km), Shannon (ca. 145 km).



Leistungen • Unbegleitete Wandertour
• Gepäcktransfers
• 6 Nächte in Privaten Gästehäusern (B&B) in Zimmern mit Dusche/WC
• Irisches Frühstück
• Dingle Way Landkarte und wasserdichte Notizen

Gut zu Wissen:
Lunchpaket und Abendessen nicht inklusive. Notfallservice möglich.
Dauer 7 Tage
ca. 5 - 9 Stunden
Unterkunftkategorien B&B Pensionen & Gästehäuser
Reiseverlauf:
Tag 1. Camp
Individuelle Anreise nach Camp. In Ihrer ersten Unterkunft erhalten Sie ein Informationspaket mit allen Details für Ihre Reise.

Sie haben die Möglichkeit in Dublin oder Kerry Flughafen anzukommen und nehmen einen Bus oder Zug nach Tralee, wo Sie eine 25-minütige Fahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln zum Dorf Camp durchführen.
1 x Übernachtungen im Raum Camp.
Tag 2. Camp - Annascaul
Diese Wanderung führt über die Nabe der Dingle-Halbinsel entlang einer "Boirín" (bedeutet ein gälisches Wort eine kleine Straße). Diese führt Sie zu einem Ort zwischen Corrin und Knockbrack Berge in einer Höhe von ca. 235 m/705 Ft. Von hier aus haben Sie einen atemberaubenden Blick auf den Bergwelt. Das ist der höchste Berg in der Slieve Mish Gegend mit einer beeindruckenden Megalith-Festung, die am Rande des Caherconree Berges liegt. Von hier aus führt der Weg sanft nach unten und bietet Ihnen einen spektakulären Blick über das Naturschutzgebiet von Inch Strand. Hier wurde der berühmte "Ryan's Daughter" Film gedreht. Sie sollten Zeit für einen ausgiebigen Spaziergang am Strand oder ein kleine Schwimmrunde in den Wellen des atlantischen Ozeans einplanenn. Entfernung: ca. 18,5 km / 12,6 Meilen, Aufstieg: ca. 460 m / 1380 ft. Ungefähre Gehzeit: ca. 5/6 Std.
1 x Übernachtungen im Raum Annascaul.
Tag 3. Black Valley - Glencar
Die Route führt durch eine spektakuläre Berglandschaft, mit einer Überquerung von zwei Berg-Pässen. Estrennt ein wunderschönes, kultiviertes Tal und friedliche Seen. Die Umgebung ist einfach wunderschön mit imposanten Bergen rechts und links. Der Weg führt vorbei am Cummeenduff See, der sich an den südlichen Flanken der MacGillycuddy Reeks befindet. Nichts für schwache Gemüter. Steil und Imposant erstreckt sich die Natur empor. Sie beenden Ihren Tag in der Stadt Glencar. Entfernung: ca. 20 Km, Aufstieg ca. 510m. Ungefähre Gehzeit: 6 bis 7 Stunden.
1 x Übernachtungen im Raum Black Valley.
Tag 4. Glencar - Glenbeigh
Ein einfacher Tag, der Sieauf schönen Waldwegen entlang führt. Ausblicke, die Ihnen einen herrlichen Blick auf die MacGillycuddy Reeks bieten. Lough Caragh und schlängelnde Flüsse begleiten Sie den Tag und nur ab und zu begegen Ihnen Einheimische in dieser Gegend. Sie müssen genügend Proviant dabei haben, denn nicht sehr viele Verpflegungsstationen säumen hier Ihren Weg. Aber Sie haben auf jeden Fall einen atemberaubenden Blick auf die Dingle Bucht und einen Teil der Dingle Halbinsel. Entfernung: ca. 18 Km, Aufstieg ca. 200m. Ungefähre Gehzeit: 5 bis 6 Std.
1 x Übernachtungen im Raum Glenbeigh.
Tag 5. Glenbeigh - Cahirciveen
Der Weg führt Sie aus dem Dorf, über den Fluss Behy und durch Behy Wald zu einer alten Bahnstrecke. Diese Strecke passiert den herrlichen Rossbeigh Strand mit einem herrlichem Ausblick über die Dingle Bucht. Bevor Sie durch das Foilmore Tal mit Blick auf den majestätischen Knocknadobar Berg weiter wandern, sollten Sie noch ein paar Fotos für die Damheimgeblieben schießen. Entfernung: ca. 23 km, Aufstieg ca. 300 m. Ungefähre Gehzeit: 7 bis 8 Std.
1 x Übernachtungen im Raum Cahirciveen.
Tag 6. Cahirciveen - Waterville
Der Weg führt durch Hochmoore und Kiefernwald. Einige kurze Aufstiege geben einen Blick über die Insel Valentia und das westliche Ende der Halbinsel. Dies kann ein langer Tag sein, aber die Ansichten auf dem Weg sind belebend und Sie beenden in der bunten und lebendigen Dorf Waterville, am Rande der Ballinskelligs Bay. Entfernung: ca. 25km, Aufstieg ca.350m. Ungefähre Gehzeit: 7 bis 8 Std.(F)
1 x Übernachtungen im Raum Waterville.
Tag 7. Waterville
Individuelle Abreise oder Anschlussprogramm.