Wandern
Hauptmenü
Wandern
C Kerry Way
Informationen Erleben Sie die raue, unberührte Schönheit Irlands am bezaubernden Ring of Kerry Wanderweg. Eine mystische und unberührte Region, die Besucher seit Hunderten von Jahren verzaubert hat.
Der Kerry-Weg ist Irlands längster, markierte Wanderweg mit einer Gesamtstrecke von ca. 215 km entlang der Wild Atlantic Way.
Von hier aus erkunden Sie (ca. 108 km) einen der schönsten Wanderwege Irlands. Entlang begegnen Sie kleinen Marktstädten und malerischen Dörfern, alten Landstraßen und naturbelassenen Wanderwegen mit alten Schlössern, traditionellen Bauernhöfen, tiefschwarzen Seen, torfbrauenen Flüssen und schlängelnden Bächen.
Flughafen Kerry (ca. 19 km), Shannon (ca. 145 km).



Leistungen • Unbegleitete Wandertour
• Gepäcktransfers
• 6 Nächte in Privaten Gästehäusern (B&B) in Zimmern mit Dusche/WC
• Irisches Frühstück
• Kerry Way Landkarte und wasserdichte Notizen

Gut zu Wissen:
Lunchpaket und Abendessen nicht inklusive. Notfallservice möglich.
Dauer 7 Tage
ca. 5,5 - 8 Stunden
Unterkunftkategorien B&B Pensionen & Gästehäuser
Reiseverlauf:
Tag 1. Killarney
Individuelle Anreise nach Killarney. In Ihrer ersten Unterkunft erhalten Sie ein Informationspaket mit allen Details für Ihre Reise.

Killarney Town und Valley (Cill Airne in Gälisch bedeutet die Kirche der Sloes). Irland ist sehr stolz auf seine lebendige "kleine" Stadt Killarney und die unglaublich schöne Umgebung mit Bergen und Seen und Nationalpark, was Killarney zu einem ganz besonderen Ort macht. Ein Ort voller Geschichte, Attraktionen, Aktivitäten und bekannt für seine Gastfreundschaft.
1 x Übernachtungen im Raum Killarney.
Tag 2. Killarney - Black Valley
Die Route führt Sie aus Killarney und durch den Killarney National Park, wo Sie eine Möglichkeit haben, das beeindruckende viktorianische Muckross House des 19. Jahrhundert und seine sorgfältig gepflegten Gärten zu besuchen. Von hier steigen Sie stetig bergauf bis zum Torc Wasserfall, entlang der alten Kenmare Straße, von der Sie einen großartigen Blick über die Killarney Seen und der umgebenden Landschaft und seiner üppigen Vegatation haben. Während Sie wandern, passiersen Sie viele Ruinen von alten Gehöften und Feldern, die einmal von einer vergangenen Generation bewirtschaftet und geerntet wurde. Ihr Tag endet im ruhigen Black Valley. Entfernung: ca. 22 Km, Aufstieg ca. 310m Ungefähre Gehzeit: 6 bis 7 Stunden.
1 x Übernachtungen im Raum Black Valley.
Tag 3. Black Valley - Glencar
Die Route führt durch eine spektakuläre Berglandschaft, die die Überquerung von zwei Pässen umrahmt und ein wunderschönes, kultiviertes Tal und friedliche Seen trennt. Die Umgebung ist wunderschön mit einer imposanten Bergenwelt. Der Weg führt entlang des Cummeenduff See, der sich an den südlichen Flanken der MacGillycuddy Reeks Mountain befindet. Weiter geht es vorbei am Lough Acoose See, um Ihren Tag in der Stadt Glencar zu beenden. Entfernung: ca. 20 Km, Aufstieg ca. 510m. Ungefähre Gehzeit: 6 bis 7 Stunden.
1 x Übernachtungen im Raum Glencar.
Tag 4. Glencar - Glenbeigh
Der nächste Tag beginnt mit einer Wanderung mit herrlichen Blick auf die MacGillycuddy Reeks. Lough Caragh See und der schlängelnde Flüsse säumen Ihre Route. Sie erhaschen einen atemberaubenden Blick auf die Dingle Bucht und einen Teil der Dingle Halbinsel. Spätestens hier wird Ihnen bewußt, warum der Südwesten von Irland, als einer der imposantesten Küstenabschnitte Irland bezeichnet wird. Entfernung: ca. 18 Km, Aufstieg ca. 200m. Ungefähre Gehzeit: 5 bis 6 Std.
1 x Übernachtungen im Raum Glenbeigh.
Tag 5. Glenbeigh - Cahirciveen
Der Weg führt Sie aus dem Dorf Glenbeigh über den Fluss Behy und durch Behy Wald zu einer alten, stillgelegten Bahnstrecke. Diese Strecke passiert den herrlichen Rossbeigh Strand mit sagenhaftem Blick über die Dingle Bucht. Bevor Sie durch das Foilmore Tal mit Blick auf den majestätischen Knocknadobar Berg weiter wandern, gönnen Sie sich ein kleines Picknick am Strand oder in den Dünen diese ca. 7 km langen Sandstrandes. Halten Sie Ihre Kamera bereit für unglaubliche Fotos von Natur und historischen Denkmälern. Entfernung: ca. 23 km, Aufstieg ca. 300 m. Ungefähre Gehzeit: 7 bis 8 Std.
1 x Übernachtungen im Raum Cahirciveen.
Tag 6. Cahirciveen - Waterville
Der Weg führt durch Hochmoore und Kiefernwälder. Noch einige kurze Aufstiege und Sie erhalten einen traumhaften Blick über die bekannten Insels Valentia und das westliche Ende der Halbinsel Kerry. Unser Tag wird lang sein, aber die Ausblicke dentlang des Weges sind beeindruckend. Sie beenden den eindrucksvollen Tag in dem bunten und lebendigen Dorf Waterville, am Rande der Ballinskelligs Bay. Entfernung: ca. 25km, Aufstieg ca.350m. Ungefähre Gehzeit: 7 bis 8 Std.(F)
1 x Übernachtungen im Raum Waterville.
Tag 7. Waterville
Individuelle Abreise oder Anschlussprogramm.