Informationen über Irland
Hauptmenü
Landesinformationen
Allgemeine Landesinformationen
Grösse 83.500 qkm (etwa Bayern); Bevölkerung: 4,7 Millionen, davon 5,2 Millionen in der Republik;
Religion: 94% (in der Republik) r.k.; Sprache: Englisch. Gälisch (Keltisch) ist Umgangssprache von 55.000 Menschen.
Einreise Notwendig ist ein Reisepass oder ein Personalausweis. Empfehlenswert sind die Grüne Versicherungskarte (zumindest für die Reisedauer).
Feiertage 01.01.; 17.03.; Karfreitag; Ostermontag; erster Montag im Juni und August; letzter Montag im Oktober; 25. und 26.12.
Geld In der Republik ist der Euro Landeswährung, in Nordirland das Pfund Sterling (£). Möglichkeiten zum Umtausch sind ähnlich wie in Deutschland. Wir empfehlen nur einen geringen Betrag zu Hause einzutauschen, den Rest in Nord-Irland. Sehr dichtes Kreditkartennetz.
Haustiere Haustiere sind nur in den gekennzeichneten Ferienhäusern erlaubt. Mitnahme von Haustieren in Pensionen und Hotels u.a. nur auf Anfrage. Die Einhaltung der Einreisebestimmungen ist ausschließlich Kundensache. Die Informationen erhalten sie unter www.britischebotschaft.de und www.irlgov.ie/daff.
Klima Angenehmes Golfstromklima, d. h. milde Winter, nicht zu heiße Sommer. Die trockensten Monate sind Mai, Juni, September. Wenn Regen, meist nur kurze Schauer. Wassertemperatur wie an Nord- und Ostsee. Bei Ferienhäusern sollte man von September bis Mai solche mit Ölzentralheizung oder Nachtstromspeicheröfen vorziehen.
Kleidung Meist sportlich-leger. Regenkleidung nicht vergessen. Auch in den Sommermonaten einige warme Sachen einpacken.
Strom 220 V Wechselstrom, aber mit 3-poligem Stecker. Adapter besorgen!
Versicherung Deutsche Staatsangehörige sind zu freier medizinischer Behandlung in staatlichen Krankenhäusern und bei staatlich angestellten, praktischen Ärzten berechtigt.
Verkehr Es wird links gefahren, aber rechts hat Vorfahrt. Höchstgeschwindigkeit in Ortschaften 48 km/h, außerhalb 89 km/h. Im übrigen gelten die gleichen Vorschriften wie in der BRD. Autobahnen gibt es praktisch nicht. Durchschnittsreisegeschwindigkeit auf Hauptstraßen ca. 50 km/h, auf Nebenstraßen entsprechend weniger.
Zeit In Irland gehen die Uhren eine Stunde nach.
Zoll Es gelten die EG-Bestimmungen für Mitgliedsländer. Einzelheiten teilen wir auf Anfrage gerne mit. Einfuhr von Frischfleisch und Molkereiprodukten ist verboten.